Aslib-Tagung: TRANSLATING AND THE COMPUTER

Abraham de Wolf von Lucy Software hält einen Vortrag zum Thema „Die einfache Komplexität des Urheberrechts im Umfeld von Übersetzungen“ bei der Aslib-Konferenz „Translating and the Computer“ vom 19. bis 20. November 2009 in London.

Daniel Grasmick und Abraham de Wolf von Lucy Software and Services werden an der Aslib-Konferenz in London teilnehmen.

Die Konferenz, die von der Aslib (Association for Information Management) organisiert wird, findet zum 31. Mal statt.
Bei dieser Tagung tauschen Fachleute neue Ideen aus und lernen von den praktischen Erfahrungen anderer. Es werden sowohl theoretische Forschungen wie auch die neuesten Produktentwicklungen behandelt. Bei der diesjährigen Konferenz gibt es unter anderem Vorträge zur maschinellen Übersetzung, Crowdsourcing sowie Cloud-Computing.

Daniel Grasmick (CEO von Lucy Software) moderiert den ersten Vormittag der Konferenz.

Abraham de Wolf hält einen Vortrag zum Thema „Die einfache Komplexität des Urheberrechts im Umfeld von Übersetzungen“. Hierbei wird er eine Vorgehensweise aufzeigen, anhand welcher man Urheberrechtssachverhalte interpretieren und verstehen kann. Die Verwendung von Übersetzungssoftware ist der Schwerpunkt des Vortrags. Hierbei wird erläutert, unter welchen Umständen man die jeweiligen Rechte besitzt und wer sonstige Rechte neben den Urheberrechten geltend machen kann.

Lucy Software verfügt über einige verbilligte Eintrittskarten für Spätentschlossene, die die Konferenz besuchen möchten. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.